unnamed_edited.jpg

Das Training: Karriere mit Familie

  • Für Führungskräfte, Potenzial- und Leistungsträger:innen in Unternehmen 

  • während und nach der Elternzeit

  • Stimmige Integration von Führungsfunktion und Familie

  • Ideal für Elternzeitrückkehrer:innen

60-Barbara Quentin, Köln 10.04.2021_Pegg

Familienfreundlichkeit: Ihr Vorteil im Employer Branding!

Meine Trainings und Coachings klären die Frage: „Wie kann eine Lösung aussehen, die eine WIN WIN WIN Situation für Unternehmen, Mitarbeiter:innen und Gesellschaft schafft?“

Um wichtige Kompetenzen zu binden, ist das Angebot für eine gesunde Vereinbarkeit von Beruf und Familie essenziell. Noch dazu können Unternehmen ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen, da das Kriterium „Familienfreundlichkeit“ einen zunehmend entscheidenderen Faktor für Unternehmen darstellt.

 

Laut einer Studie des Bundesministeriums für Familie bewerten 90% der jungen Beschäftigten mit Kindern die Familienfreundlichkeit des Arbeitgebers als genauso  wichtig wie das Gehalt.

Familienfreundlichkeit ist somit ein Teil des Risikomanagements für Unternehmen.

Eltern wünschen sich eine harmonische Balance zwischen ihrer beruflichen und persönlichen Rolle und einen Arbeitgeber mit einem familienfreundlichen Angebot und einer lebenphasenorientierten Personalpolitik.

Individuell und persönlich evaluiere ich Ihre aktuelle Unternehmenssituation und unterstütze Sie darin, Ihre Arbeitgeberattraktivität mit maßgeschneiderten Trainings zu steigern und wertvolle Kompetenzen nachhaltig zu binden.

unnamed_edited.jpg

Trainingsmodule:​​

  • Präsenztraining, Online-Training oder in Kombination.

  • Praktisches Erleben kombiniert mit Theorie- und Forschungswissen.

  • Ressourcenorientiertes Feedback und kollegiale Praxisberatung. 

Bildschirmfoto 2021-06-03 um 13.25.49.pn

Lernformate: 

Bildschirmfoto 2021-04-28 um 14.38.09.pn

Meine Vision 2030:

Familienfreundliche Unternehmen sind das New Normal!

Mit meiner Arbeit unterstütze ich eine familienfreundliche Arbeitswelt als “neue Normalität“.

 

Durch die harmonische Verbindung von Beruf und Familie entsteht eine WIN WIN WIN Situation:

  • WIN für Unternehmen: Wettbewerbsvorteil durch Kompetenzgewinn und Mitarbeiterbindung, Elternkompetenzen in Führungsrollen aktiv nutzen, Steigerung der Arbeitgeberattraktivität.

  • WIN für Fach- und Führungskräfte: zukunftsorientierte Haltung und Entscheidungen mit Blick auf Nachfolgegeneration für Unternehmenserfolg einsetzen.

  • WIN für unsere Gesellschaft: nachhaltige erfolgreiche Unternehmensführung durch die Haltung „Mensch im Mittelpunkt“ und lebensphasenbewusstes Leben & Arbeiten.

WIN

WIN

WIN

stempel_klein_interlacing.png